15. - 16. März 2023

Zukunft am Fluss

salz21 – Bühne für Startups, Investoren und Unternehmen

salz21 eröffnet für Startups und Innovatoren mit besonderem Potential eine Bühne - ausgewählt durch unsere Partner wie Startup Salzburg, Oberösterreichs tech2b Inkubator, der aaia -  der Austrian Angel Investors Association und dem Travel Industry Club, der mit einer Start-Up Night vertreten ist.

Das war die salz21 - Zukunft am Fluss!

Neil Harbisson, der erste menschliche Cyborg bei salz21!

Sechs Tage vor der Veranstaltung präsentieren wir unser Special Keynote - Neil Harbisson. Der erste menschliche Cyborg wird am Mittwoch auf der salz21 sein. Er ist der erste Mensch mit einer implantierten Antenne im Schädel, sowie der erste offiziell von einer Regierung anerkannte Cyborg. Seine Antenne übermittelt verschiedene akustische Frequenzen, mit welchen der von Geburt an farbenblinde Neil nun Farben erkennen kann. Weiters kann er damit unter anderem elektromagnetische Strahlung messen oder Videos und Bilder, in Klänge übersetzen.

Brandenburg Labs GmbH - Ihr persönliches Museumserlebnis

Immersives Audio hat das Potenzial klassische Audioguides zu bereichern und erlebnisorientierte Erfahrungen im Tourismus- und Freizeitsektor, z.B. in Museen, zu schaffen. Sonst stumme Exponate erhalten ihre eigene akustische Inszenierung mit realistischem Raumklang. Außerdem sind vielfältige Anwendungsfälle denkbar, in welchen sich Inhalte aufgrund von Interaktionen mit Besucher:innen intelligent anpassen. Das System bietet weiterhin eine Schnittstelle zur Analyse von Besucherverhalten durch die anonymisierte Bereitstellung von Bewegungsdaten. Erleben Sie Deep Dive Audio vor Ort auf der SALZ21. Tauchen Sie ein und überzeugen Sie sich vom Mehrwert des immersiven Audioguides der Zukunft.

Andreas Kreiner & KTM mit Metaverse auf der salz21

Die Zukunft der Vermarktung von Produkten liegt laut Andreas Kreiner im digitalen Auftritt. Während KTM in der Vergangenheit auf klassische Tools wie Photoshootings, Actionvideos oder Testfahrten gesetzt hat, werden in Zukunft vermehrt spezielle Renderings eingesetzt, welche ein unvergleichbares virtuelles Erlebnis schaffen sollen.

Im Falle von KTM werden diesbezüglich spezielle „Gaming Engines“ benutzt, um im ersten Schritt einen möglichst realen Produkt-Konfigurator zu schaffen. Mithilfe neuartiger Technologien kann die User Experience auf das nächste Level gehoben werden. Neben echter 3D Darstellung, fulminanten Sound oder realitätsgetreuen Vibrationen können auch Avatare auf Basis physischer Modelle eingebaut werden. Damit bewegt sich KTM in Richtung „Cinematic Experience“, wo zum Beispiel der User als Avatar realitätsgetreu in das Bild integriert werden kann. Dadurch hat der User die Möglichkeit die Welt von KTM auf neuen Wegen hautnahe zu erleben.

Hier finden Sie das Programm 2022

Startups & Investoren

salz21 eröffnet die Bühne für Startups und Innovatoren mit Potential - ausgewählt aus der 1st und 2nd Stage Phase, durch unsere Partner wie Startup Salzburg, Travel Industry Club sowie Tech2b Inkubator.

salz 21 - Keynote Speaker